Markt & Preise

BDSV Durchschnittspreise in Deutschland in €/t (10/2021)

Sorte 1
Sorte 2/8
Sorte 3
Sorte 4
Sorte 5
Sorte 1

322,3 €/t

Sorte 2/8

421,9 €/t

Sorte 3

358,6 €/t

Sorte 4

366,4 €/t

Sorte 5

291,8 €/t

Hinweise zu den BDSV Durchschnittspreisen

Meldungen von Mitgliedsunternehmen der BDSV (Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen) von Preisen und Mengen, die an eine neutrale Meldestelle (IW Consult) gehen. IW Consult handelt ausschließlich im Auftrag der BDSV, ist lediglich für die technische Durchführung verantwortlich und übernimmt keinerlei Haftung/Gewähr. Der Meldezeitraum geht vom 1. bis zum 20. des laufenden Monats. Die zu meldenden Preise sind ausschließlich Ab-Stations-Preise (Lagerverkaufspreise - frei Waggon, frei LKW oder frei Schiff verladen ab Platz). Die Preise für die Neuschrottsorten 2 und 8 werden in unserem System zusammen erfasst. Das BDSV Preisermittlungssystem ist vom Bundeskartellamt zur Kenntnis genommen worden.

Seit der Einführung des BDSV Durchschnittspreissystems im Jahr 2009 haben sich die Handelsströme und die Marktstrukturen verändert. Dazu gehört, dass die Konzentration von Unternehmen und die Reichweite ihrer Aktivitäten zugenommen hat.  Die Reduzierung auf bundesweite Durchschnittspreise trägt diesen Entwicklungen Rechnung. Ab April 2021 werden die BDSV Durchschnittspreise einzelner Regionen nicht mehr separat ermittelt. Pro Schrottsorte wird ein bundesweiter Durchschnittspreis veröffentlicht, in den die Meldungen der Mitgliedsunternehmen aus den Regionen mit einfließen.

Für Nicht-Mitglieder werden die BDSV Durchschnittspreise ab dem 10. Tag des Folgemonats veröffentlicht. Wie Sie als Nicht-Mitglied die aktuellen Preise erhalten können, erfahren Sie in diesem Newsletter . BDSV Mitglieder können im Intranet "Schrottplatz" die aktuellen Durchschnittspreise einsehen.

Markt- und Branchendaten

Jahresübersicht bundesweit

Entdecken Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft