Diebstahlmeldungen Detail

Diebstahl eines beladenen LKW mit Cu-Abfällen

Wie uns mitgeteilt wurde, wurde am 26.08.2019 bei der Firma Rohstoffhandel Bernhard Westarp GmbH & Co. KG, Hafenrandstraße 5, Aschaffenburg ein LKW mit 2 Sorten Cu-Material (Cu mit Ag + Cu-Raff.) beladen. Dieser sollte am 27.08.2019 bei Montanwerke Brixlegg entladen werden.

Wie uns mitgeteilt wurde, wurde am 26.08.2019 bei der Firma Rohstoffhandel Bernhard Westarp GmbH & Co. KG, Hafenrandstraße 5, Aschaffenburg ein LKW mit 2 Sorten Cu-Material (Cu mit Ag + Cu-Raff.) beladen. Dieser sollte am 27.08.2019 bei Montanwerke Brixlegg entladen werden.

Leider kam der LKW bis heute nicht in Brixlegg an.

Der LKW mit dem vermeintlich gefälschten CZ-Kennzeichen (5P8 7944 / 3K6 9672) wurde in Aschaffenburg wie folgt beladen:

Cu-Raff. (98 %)                                         13.100 kg
Cu mit Ag (ca. 98 % Cu + ca. 0,1 % Ag)     10.100 kg

Sollte Ihnen das Material angeboten werden oder bereits angeboten worden sein, wenden Sie sich bitte an:

Rohstoffhandel Bernhard Westarp GmbH & Co. KG
Hafenrandstraße 5-6
63741 Aschaffenburg

dan.skaberna@westarp-kg.de                   sebastian.morhard@westarp-kg.de
Tel.: 06021 / 84 60 – 32                             Tel.: 06021 / 84 60 - 11

Bitte informieren Sie die Firma Rohstoffhandel Bernhard Westarp GmbH & Co. KG auch, wenn Ihnen Informationen im Zusammenhang mit diesem Fall, zugetragen werden.

Vor dem Ankauf der Ware wird gewarnt!

Ansprechpartner

Assistenz der Geschäftsführung

Nicole Adolphs
BDSV e. V.
Tel.: 0211 82895-328
Fax: 0211 82895-321
E-Mail:

Entdecken Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft