Diebstahlmeldungen Detail

Diebstahl von Kupferkabel im Wert von ca. 300.000 Euro

In der Nacht vom 23. - 24.04.2020 wurden mehreren Kupferkabel-Trommeln (ca. 60 Paletten im Gesamtgewicht von ca. 37 Tonnen), aus einer Lagerhalle im Fürther Industriegebiet Bis-lohe, entwendet.

Es handelt sich um Kabel, die zur Herstellung von Transistoren benutzt werden. Das Material trägt, lt. Auskunft der geschädigten Firma, die Bezeichnungen 40N313052-12CU11 / …CU21 / …CU 12 / oder … CU13. Größtenteils befanden sich die Kabel auf Holz-Lieferspulen der Fa. ASTA, mit den Nummern 131-1345, oder ähnlich (beginnend immer mit 131-….).

Es ist anzunehmen, dass die Täter das gestohlene Material weiterverkaufen wollen.

Vor dem Ankauf der Ware wird gewarnt!

Hinweise bitte an:
Kriminalpolizeiinspektion Fürth 
Kommissariat 2 - Eigentumsdelikte
Kapellenstr. 10, 90762 Fürth
Fred Königsreuther, KHK
Telefon: 0911/75905-351
Telefax:  0911/75905-369
CNP:        7-640-351
E-Mail:  pp-mfr.fuerth.kpi.k2@polizei.bayern.de

Ansprechpartner

Assistenz der Geschäftsführung

Nicole Adolphs
BDSV e. V.
Tel.: 0211 82895-328
Fax: 0211 82895-321
E-Mail:

Entdecken Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft