Diebstahlmeldungen Detail

Diebstahl von Kupferleitern

Wie uns die Polizeiinspektion Augsburg Süd mitteilt, brannte Ende 2018 die Galvanik-Halle der Firma Premium Aerotec GmbH (Werk Augsburg) gänzlich aus.

Wie uns die Polizeiinspektion Augsburg Süd mitteilt, brannte Ende 2018 die Galvanik-Halle der Firma Premium Aerotec GmbH (Werk Augsburg) gänzlich aus.

In der Halle befanden sich insgesamt 3 x 3 Galvanikbecken (Schema siehe Bild 3). Um die Galvanikbecken zu betreiben werden enorme Stromstärken benötigt. Hierzu führen zu jedem der Becken mehrere massive Kupferleiter (30 x2 cm). Die aus den Schaltschränken kommenden Kupferleiter (Bild 1 und 2) sind an den Verbringungsstellen mehrfach verschraubt.

Im Zeitraum vom 22.05.2019 (Beginn der ersten Reinigungsphase) bis zum 01.08.2019 (Endabnahme der ersten Phase) wurden durch eine der beauftragen Firmen insgesamt
150 m dieser 30cm x 2cm starken Kupferbahnen ausgebaut, in transportgerechte Stücke gesägt und entwendet. Das Gesamtgewicht liegt bei etwa 5 Tonnen. Der dadurch entstandene Schaden beträgt ca. 20.000 €.

Aufgrund des Brandes, der ausgelaufenen Säure sowie durch Lösch- und Regenwasser sind die Kupferbahnen stark oxidiert. Es wird angenommen, dass die Stücke für den Transport auf maximal 1 m Länge geschnitten wurden.

Leider waren mehrere Firmen an den Arbeiten beteiligt, so dass keine weitere Eingrenzung möglich war.

Die Polizeiinspektion Augsburg Süd nimmt Hinweise zum Verbleib des Materials entgegen.

Bei wenden Sie sich an:

Michael Merk, Polizeihauptmeister

PI Augsburg Süd

Tel.: +49 - 821/323-2795

michael.merk@polizei.bayern.de

Vor dem Ankauf der Ware wird gewarnt!

Ansprechpartner

Assistenz der Geschäftsführung

Nicole Adolphs
BDSV e. V.
Tel.: 0211 82895-328
Fax: 0211 82895-321
E-Mail:

Entdecken Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft