Diebstahlmeldungen Detail

Diebstahl von Messingteilen in Kirchheimbolanden

Wie uns das Polizeipräsidium Mainz mitgeteilt hat, sind am 19.06.2021 bei der Firma Feinmechanik + Gerätebau GmbH & Co. KG in 67292 Kirchheimbolanden etwa 20 Tonnen Mes-singteile gestohlen worden.

Der Betrieb wurde durch die Täter mit einem wahrscheinlich entwendeten LKW (Mercedes Benz, Antos, Hakenlift, dunkelblaues Führerhaus, silberweißer Abrollcontainer) aufgesucht. Mit einem firmeneigenen Gabelstapler wurden etwa 20 Tonnen Messingteile, überwiegend demontierte, in werkseigenen Gitterboxen gelagerte, Wasserzähler in den Container verbracht.

Der Diebstahl wurde bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden (Polizeipräsidium Mainz) zur Anzeige gebracht und wird dort unter der Vorgangsnummer 309011/20062021/2344 geführt.

Für Hinweise, falls Ihnen die Ware angeboten wird, wenden Sie sich bitte unter Angabe der Vorgangsnummer an:

Herrn Günter Stenger

Kriminaldienst
Polizeipräsidium Mainz
Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
Vorstadt 48
67292 Kirchheimbolanden

Telefon: +49(0) 6352/911-2840
Telefax: +49(0) 6352/911-2809

E-Mail: guenter.stenger@polizei.rlp.de
pikirchheimbolanden.kbd@polizei.rlp.de

Vor dem Ankauf der Ware wird gewarnt.

Ansprechpartner

Assistenz der Geschäftsführung

Nicole Adolphs
BDSV e. V.
Tel.: 0211 82895-328
Fax: 0211 82895-321
E-Mail:

Entdecken Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft